Mongolei

Nach dem Verkauf der mongolischen Lizenzen besitzen wir noch Lizenz- und Abnahmeverträge und sind sehr daran interessiert, die Lizenzen mit dem Partner weiterzuführen.

Im Jahr 2016 haben wir in der Provinz Sukhbaatar einen Magnetic-Survey durchgeführt und 2017 und 2018 weitere 3000 Meter Explorationsbohrungen gemacht, um weitere Vorkommen von Molybdän, Eisenerz und Kupfer zu definieren.

Bisher wurden insgesamt rund 10.000 Meter Explorationsbohrungen in einer durchschnittlichen Tiefe von 200 Metern durchgeführt. Auf Grundlage der ausgewerteten Daten wird erwartet, dass wir die Vorkommen erheblich erweitern können.

 

Mongolia

Abonnieren Sie unsere Updates