Der Markt für Elektroautos wird voraussichtlich traditionelle Fahrzeuge überholen

Es wird vorausgesagt, dass bis 2050 der Markt der elektrischen Fahrzeugen denjenigen mit traditionellen Antrieb überholen wird. Analysten von Morgan Stanley sagen voraus, dass bis zum Jahre 2050 vier von fünf Autos elektrisch betrieben sein werden. Sie erwarten auch, dass bis 2038 die Anzahl elektrisch betriebenen Fahrzeuge (EV) diejenigen mit traditionellem Antrieb übertreffen wird. Es wird weiterhin erwartet, dass weltweit die Zahl der EV's bis zum Jahre 2047 die Marke von einer Milliarde übersteigen wird. Das WEF zeigt mit folgender Analogie wie dieser exponentielle Anstieg sich anfühlen wird.

In der Mitte eines Stadions fallen Wassertropfen mit einer sich beschleunigenden Rate. In der ersten Minute fällt ein Wassertropfen, in der zweiten fallen zusätzlich zwei Wassertropfen und in der dritten Minute kommen vier Tropfen dazu, uns so weiter. Jede Minute verdoppelt sich die Anzahl Tropfen. In den ersten dreissig Minuten scheint sich nicht viel zuzutragen- da ist nur eine sich vergrössernde Pfütze, die man von der obersten Reihe des Stadions gar nicht sehen kann. Nach einer Dreiviertelstunde ist das Stadion immer noch zu 93% leer - aber nach 49 Minuten ist das gesamte Stadion gefüllt mit Wasser.

Lesen Sie hier den ganzen Artikel.

Abonnieren Sie unsere Updates