Blackstone ernennt David Flaschenträger zum CMO für die weitere Expansion

BAAR, Schweiz - (23. Juni 2021) - Die Blackstone Resources AG (SWX: BLS) freut sich bekannt zu geben, Dr.-Ing. David Flaschenträger zum neuen CMO und Projekt- und Produktmanager der Blackstone Technology zu ernennen. David ist ein erfahrener Ingenieur und hatte zuvor verschiedene leitende Positionen bei Unternehmen wie Quantron AG, E-Force One AG und BMZ GmbH inne. Während seiner Zeit am Fraunhofer Institut LBF promovierte er zum Doktor der Ingenieurwissenschaften an der Technischen Universität Darmstadt.

Zu Davids Aufgaben wird unter anderem zählen, neue Kundenbeziehungen aufzubauen und jene zu pflegen, die die Blackstone Technology bereits etabliert hat.  Diese Kunden kommen aus einer Vielzahl von Branchen, wie z.B. Automobil (OEMs), Schifffahrt, erneuerbare Energien und Luftfahrt. Darüber hinaus wird er sich um die Gesamtstrategie der Produktentwicklung des Unternehmens kümmern.

"Ich bin sehr glücklich und gespannt, Blackstone Technology als neuer CMO beizutreten. Ich habe ehrgeizige Pläne, was ich in dieser neuen Position erreichen möchte, die die ambitionierte Expansion des Unternehmens unterstützen. Ich freue mich darauf, Teil von Blackstone Technology zu sein, Kunden zu unterstützen und zu beraten und die Produktion unserer bahnbrechenden 3D-gedruckten Batterien der nächsten Generation, die wir in naher Zukunft auf den Markt bringen werden, zu steigern".

- Dr. David Flaschenträger, CMO

"Dr. David Flaschenträger ist ein exzellenter Ingenieur und eine großartige Ergänzung zu den Ingenieurtalenten, die wir bereits bei Blackstone Technology haben. Seine Ernennung zeigt unser Engagement für unseren Expansionsplan und für die Massenproduktion der nächsten Generation von Batterietechnologie".

- Ulrich Ernst, CEO und Gründer von Blackstone Resources

 

Blackstone Resources AG

Die Blackstone Resources AG ist eine Schweizer Holdinggesellschaft mit Sitz in Baar, Kanton Zug, welche sich auf den Markt für Batterietechnologie und Batteriemetalle konzentriert. Wir bieten ein direktes Engagement in der Revolution der Batterietechnologie.

Die Blackstone Technology baut derzeit eine Produktionslinie für 3D-gedruckte Kleinserien in Döbeln, Sachsen, auf. Die kurzfristige Produktion wird Pouch-Zellen mit der Blackstone Thick Layer Technology © sein, die eine 20% höhere Dichte in Lithium-Ionen-Zellen ermöglicht. Blackstone setzt das Entwicklungsprogramm für Festkörperbatterien und deren Produktionsprozess fort.

Elektrofahrzeuge und Batterien haben die Nachfrage angetrieben, welche grosse Mengen dieser Metalle benötigen. Daher errichtet, entwickelt und betreibt Blackstone Resources Produktionsstätten für Batteriemetalle wie Lithium, Kobalt, Mangan, Graphit, Nickel und Kupfer, um an diesem Trend teilzunehmen.  


Für weitere Information besuchen Sie   www.blackstoneresources.ch oder kontaktieren Sie bitte;

Blackstone Resources AG

Blegistrasse 5                                                             T: +41 41 449 61 63

CH-6340 Baar                                                             F: +41 41 449 61 69

Schweiz                                                                        info@blackstoneresources.ch

Investor Relations                                              Media Enquires

ir@blackstoneresources.ch                              media@blackstoneresources.ch


Der Haftungsausschluss ist ein wesentlicher Bestandteil dieser Pressemitteilung. Bitte lesen Sie den Haftungsausschluss durch, um den Inhalt vollständig zu verstehen: http://www.blackstoneresources.ch/investors/disclaimer/


Abonnieren Sie unsere Updates