Blackstone erhöht das Kapital der Blackstone Technology

Ad hoc Mitteilung gemäss Art. 53 KR

BAAR, Schweiz - (8. Juli, 2021) - Die Blackstone Resources AG (SWX: BLS) freut sich bekannt zu geben, dass sie das einbezahlte Stammkapital ihrer deutschen Tochtergesellschaft Blackstone Technology GmbH um EUR 800’000 auf nunmehr insgesamt EUR 1’000’000 erhöhen wird.

In den letzten Wochen und bei den Blackstone Battery Days im Februar 2021 gab es wichtige Erfolgsmeldungen und Presseberichte über die Entwicklung unserer deutschen Tochtergesellschaft Blackstone Technology GmbH und deren Fortschritte bei der Industrialisierung und umfangreichen Finanzierung der 3D-gedruckten Batteriezelle. Diesem Erfolg hat die Muttergesellschaft Blackstone Resources AG nun Rechnung getragen, indem sie ihr Stammkapital deutlich erhöht und weitere Möglichkeiten eröffnet. Damit wird die Voraussetzung geschaffen, weiteres externes Fremdkapital für die skizzierten Wachstumspläne des Unternehmens aufzunehmen. Wie bereits veröffentlicht, ist die Verzehnfachung der Produktion bereits für das Jahr 2022 geplant. Verschiedene LOI zur Lieferung unserer 3D-gedruckten Batterien an 5 Kunden in Höhe von bis zu ca. EUR 184 Mio. sind eingegangen.

Die rasante Entwicklung im letzten Jahr war nur möglich durch ein äusserst motiviertes Team erfahrener Ingenieure, kompetente externe Forschungseinrichtungen und den Umzug in die moderne Produktionsstätte in Döbeln, Sachsen. Die bisherigen Gesellschafter stellen nun weiteres Eigenkapital zur Verfügung, um die ehrgeizigen Pläne umzusetzen.

Die Anstellung von Ingenieuren und der Ausbau in den Bereichen Produktionsmanagement, Vermarktung, 3D-Druck, Pastenherstellung, Labormanagement, IT, Instandhaltung, Produktentwicklung und Kleinserienautomatisierung sowie KI-Systeme ist bis Mitte 2021 abgeschlossen. Das Unternehmen wird seine erste Produktion im September 2021 starten.

Blackstone Resources AG

Die Blackstone Resources AG ist eine Schweizer Holdinggesellschaft mit Sitz in Baar, Kanton Zug, welche sich auf den Markt für Batterietechnologie und Batteriemetalle konzentriert. Wir bieten ein direktes Engagement in der Revolution der Batterietechnologie.

Die Blackstone Technology baut derzeit eine Produktionslinie für 3D-gedruckte Kleinserien in Döbeln, Sachsen, auf. Die kurzfristige Produktion wird Pouch-Zellen mit der Blackstone Thick Layer Technology © sein, die eine 20% höhere Dichte in Lithium-Ionen-Zellen ermöglicht. Blackstone setzt das Entwicklungsprogramm für Festkörperbatterien und deren Produktionsprozess fort.

Elektrofahrzeuge und Batterien haben die Nachfrage angetrieben, welche grosse Mengen dieser Metalle benötigen. Daher errichtet, entwickelt und betreibt Blackstone Resources Produktionsstätten für Batteriemetalle wie Lithium, Kobalt, Mangan, Graphit, Nickel und Kupfer, um an diesem Trend teilzunehmen.  


Für weitere Information besuchen Sie   www.blackstoneresources.ch oder kontaktieren Sie bitte;

Blackstone Resources AG

Blegistrasse 5                                                             T: +41 41 449 61 63

CH-6340 Baar                                                             F: +41 41 449 61 69

Schweiz                                                                        info@blackstoneresources.ch

Investor Relations                                              Media Enquires

ir@blackstoneresources.ch                              media@blackstoneresources.ch


Der Haftungsausschluss ist ein wesentlicher Bestandteil dieser Pressemitteilung. Bitte lesen Sie den Haftungsausschluss durch, um den Inhalt vollständig zu verstehen: http://www.blackstoneresources.ch/investors/disclaimer/


Abonnieren Sie unsere Updates